Benjamin Köhler

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benjamin Köhler
Spielerinformationen
Geburtstag 4. August 1980
Geburtsort BerlinDeutschland
Größe 172 cm
Position Sturm
Vereine in der Jugend
1986–1993
1993–1997
1997–1998
MSV Normannia 08
Reinickendorfer Füchse
1. FC Lübars
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–2001
2001–2002
2002–2003
2003–2004
2004–
Hertha BSC
MSV Duisburg
Hertha BSC
Rot-Weiss Essen
Eintracht Frankfurt
1 0(0)
22 0(1)
0 0(0)
34 (13)
162 (22)
Nationalmannschaft
2000 Deutschland U-21 3 0(0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 21. August 2010

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Benjamin Köhler (* 4. August 1980 in Berlin) ist ein deutscher Fußballspieler, der bei Eintracht Frankfurt in der 1. Bundesliga spielt.

Köhler, der sowohl im Offensiv- als auch im Defensivbereich flexibel einsetzbar ist, wird meist auf dem linken Flügel oder im offensiven Mittelfeld eingesetzt. Er spielte aber auch schon als linker Verteidiger und im defensiven Mittelfeld.

Am 14. Spieltag der Saison 2000/01 bestritt der im Märkischen Viertel aufgewachsene Köhler mit Hertha BSC gegen seinen späteren Verein Eintracht Frankfurt seinen ersten Bundesliga-Einsatz. Er konnte sich jedoch zunächst noch nicht in der Bundesliga durchsetzen und wurde in der Folgesaison zum Zweitligisten MSV Duisburg ausgeliehen, um dann 2003 zum Regionalligisten Rot-Weiss Essen zu wechseln. Mit 13 erzielten Treffern trug er wesentlich zum Aufstieg des Vereins in die 2. Bundesliga bei.

2004 verpflichtete ihn der damalige Zweitligist Eintracht Frankfurt, bei dem er in der folgenden Saison in 29 Spielen 7 Tore erzielte; es folgte der Aufstieg in die Bundesliga. Im UEFA-Pokal 2006/07 spielte er für Eintracht Frankfurt in sechs Begegnungen.

Weblinks

ar:بينجامين كوهلر ca:Benjamin Köhler en:Benjamin Köhler es:Benjamin Köhler fr:Benjamin Köhler it:Benjamin Köhler nl:Benjamin Köhler pl:Benjamin Köhler



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln