Bernd Rudolph

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bernd Rudolph

Bernd Rudolph 1969-1970
Spielerinformationen
Voller Name Bernd Rudolph
Geburtstag 2. Mai 1950
Geburtsort DeutschlandDeutschland
Sterbedatum 15. Juli 2000
Position Mittelfeld
Vereinsinformationen Karriereende
Vereine in der Jugend
bis 1969 DeutschlandDeutschland SV Waldhof
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/1969 - 06/1973
02/1986 -
DeutschlandDeutschland SV Waldhof
DeutschlandDeutschland SpVgg Wallstadt
45 (4)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 14.Dezember 2012

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Bernd Rudolph (* 2. Mai 1950 (69 Jahre); † 15. Juli 2000), war ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Bernd Rudolph kam 1969 aus der Waldhof-Jugend in den Regionalligakader und wurde 21 Mal eingesetzt. Nach dem Abstieg als Tabellenletzter gleich in seiner ersten aktiven Saison blieb Rudolph auch in der Amateurliga seinem Heimatverein treu.

Zwei Jahre später konnte er mit Waldhof den Wiederaufstieg feiern. Um aus der 1.Amateurliga in die Regionalliga Süd aufzusteigen, war eine Relegation notwendig. Waldhof konnte sich in den Spielen gegen FC Singen 04 (Schwarzwald-Bodensee-Liga), SSV Ulm 1846 (Württemberg) und FC Rastatt 07 (Südbaden) durchsetzen. Zum 3:1-Erfolg gegen die Ulmer "Spatzen" trug Rudolph ein Tor bei.[1]

In einer weiteren Regionalligasaison bestritt Rudolph weitere 24 Spiele für den SVW und erzielte drei Tore. 1973 verließ Rudolph den SV Chio Waldhof.

Der weitere Karriereweg von Bernd Rudolph ist uns leider größtenteils nicht bekannt. Zum Schluss seiner Spielerkarriere war er ab Februar 1986 für die SpVgg Wallstadt in der Kreisliga A spielberechtigt.

Am 15. Juli 2000 verstarb der ehemalige Waldhof-Akteur im Alter von 50 Jahren.

Einzelnachweise



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln