Fußballnationalmannschaft der DDR (U-21-Männer)

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutsche Demokratische Republik U-21
Logo des DFV
Verband Deutscher Fußball-Verband
Konföderation UEFA
FIFA-Code GDR
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts
Statistik
Erstes Länderspiel
U-23: Flagge von BulgariaBulgaria Bulgarien 3:2 DDR Flagge von East GermanyEast Germany
U-21: Flagge von TurkeyTurkey Türkei 1:1 DDR Flagge von East GermanyEast Germany
(Stara Sagora, Bulgarien; 7. Juni 1967)
(Bursa, Türkei; 16. November 1976)
Letztes Spiel
U-23: Flagge von FranceFrance Frankreich 1:2 DDR Flagge von East GermanyEast Germany
U-21: Flagge von AustriaAustria Österreich 0:1 DDR Flagge von East GermanyEast Germany
(Poitiers, Frankreich; 11. Oktober 1975)
(Stockerau, Österreich; 14. November 1989)
Höchster Sieg
U-23: Flagge von East GermanyEast Germany DDR 6:0 Albanien Flagge von AlbaniaAlbania
U-21: Flagge von AustriaAustria Österreich 1:6 DDR Flagge von East GermanyEast Germany
(Potsdam, DDR; 3. November 1973)
(Wien, Österreich; 24. September 1977)
Höchste Niederlage
U-23: Flagge von HungaryHungary Ungarn 4:0 DDR Flagge von East GermanyEast Germany
U-21: Flagge von East GermanyEast Germany DDR 0:4 Norwegen Flagge von NorwayNorway
(Budapest, Ungarn; 28. Mai 1974)
(Rostock; DDR, 29. Oktober 1980)
(Stand: DFV wurde am 20. November 1990 aufgelöst)


Die U-21-Fußballnationalmannschaft der DDR war eine Auswahlmannschaft des Deutschen Fußball-Verbandes der Deutschen Demokratischen Republik und repräsentierte diesen auf U-21-Ebene unter anderem bei der U-21-Europameisterschaft des europäischen Kontinentalverbandes UEFA, die von 1972 bis 1976 von U-23-Fußballnationalmannschaften bestritten wurde.

Die U-23-Nationalmannschaft der DDR absolvierte ihre erste Partie 1967 gegen Bulgarien und wurde 1976 von der U-21 Auswahl abgelöst. Bis dahin war sie in den Qualifikationsrunden zu den Europameisterschaften 1972 und 1976 jeweils gescheitert, hatte jedoch 1974 das Endspiel erreicht, in dem die Mannschaft nach einem 3:2 im Hinspiel durch eine 0:4-Auswärtsniederlage im Rückspiel der Auswahl Ungarns unterlag.

Die U-21-Nationalmannschaft der DDR erreichte das Finale der Europameisterschaften 1978 und 1980 gleich zweifach in Folge, unterlag jedoch Jugoslawien, beziehungsweise der Sowjetunion. In den folgenden Jahren konnte sie sich nicht mehr für die Endrunden qualifizieren. Ihr letztes Länderspiel vor der deutschen Wiedervereinigung absolvierte die Mannschaft 1989 gegen Österreich. Trainer der Mannschaft war Walter Fritzsch.

Teilnahmen U-23-Europameisterschaften

1972 nicht qualifiziert
1974 2. Platz
1976 nicht qualifiziert

Teilnahmen U-21-Europameisterschaften

1978 2. Platz
1980 2. Platz
1982 nicht qualifiziert
1984 nicht qualifiziert
1986 nicht qualifiziert
1988 nicht qualifiziert
1990 nicht qualifiziert

en:East Germany national under-21 football team



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln