Ivan Bodin

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erik Ivan Bodin (* 20. Juli 1923 in Sundsvall; † 29. August 1991) war ein schwedischer Fußballspieler.

Laufbahn

Bodin spielte bis 1947 für Mälarhöjdens IK, ehe er zu AIK Solna wechselte. In der Allsvenskan bestritt er bis zu seinem Karriereende 1955 107 Erstligaspiele, in denen dem Abwehr- und Mittelfeldspieler 15 Tore gelangen. 1949 und 1950 gewann er mit dem Klub den Svenska Cupen.

Bodin gehörte bei der Weltmeisterschaft 1950 dem Kader der schwedischen Nationalmannschaft an, kam aber während des Turniers nicht zum Einsatz. Sein einziges Länderspiel bestritt er am 2. September 1951 beim 3:2-Erfolg gegen Finnland.



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln