Karlsruher FV

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlsruher FV
Wappen des Karlsruher FV
Voller Name Karlsruher Fußball Verein e. V.
Ort Karlsruhe, Baden-Württemberg
Gegründet 17. November 1891
Vereinsfarben schwarz-rot
Stadion Sportplatz der DJK Rüppurr
Plätze 2
Vorstand Michael Obert, Steffen Herberger, Andreas Reifsteck
Trainer Dirk Hauri (Herren)
Homepage karlsruher-fv1891.de
Liga Kreisklasse Karlsruhe C Staffel 1
2017/18 2. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Der Karlsruher FV (KFV) ist ein Fußballverein aus der Stadt Karlsruhe. Der Verein wurde am 17. November 1891 gegründet und zählt zu den 86 Gründungsmitgliedern des Deutschen Fußball-Bundes. Er ist der älteste noch bestehende Fußballverein Süddeutschlands.[1] In den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg gehörte der KFV zu den Spitzenmannschaften des deutschen Fußballs, er wurde achtmal Süddeutscher Meister, zweimal Deutscher Vizemeister (1905 und 1912) und einmal Deutscher Meister (1910). Die Leichtathleten waren mehrmals nationaler Titelträger. Nach einer sehr wechselhaften Geschichte musste 2004 aus finanziellen Gründen der Spielbetrieb vorübergehend eingestellt und das Gelände an der Hertzstraße aufgegeben werden. Seit Sommer 2007 spielt der KFV wieder in den unteren Spielklassen des Badischen Fußballverbandes.

Spielstätten des Karlsruher FV

  • Werner Skrentny: Es war einmal ein Stadion … Verschwundene Kultstätten des Fußballs. Verlag Die Werkstatt, Göttingen 2015, ISBN 978-3-7307-0192-8.

Weblinks

 Commons: Karlsruher FV – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln