Labasa FC

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Labasa FC
Voller Name Labasa Football Club
Gegründet 1942
Stadion Subrail Park
Labasa, Fidschi
Plätze 10.000
Liga National Football League, Fidschi
2006 6. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Labasa FC ist ein fidschianischer Fußballverein aus Labasa, der größten Stadt auf der zweitgrößten Insel Fidschis, Vanua Levu. Das Stadion des Vereins ist der Subrail Park in Labasa. Die Trikots bestehen aus rot-weiß gestreiften Hemden, roten Hosen und roten Stutzen.

Geschichte

Einen regionalen Fußballwettbewerb gab es in Labasa seit 1938. Teilnehmer waren verschiedene Vereine unterschiedlicher ethnischer Gruppen aus Labasa. Als der nationale Fußballverband 1938 gegründet wurde, war Labasa kein Gründungsmitglied, da die Stadt zu weit von der zentralen Insel Viti Levu entfernt war. Erst 1942, unter Präsident Harold B. Gibson, wurde die Labasa Soccer Association Mitglied des Fußballverbandes von Fidschi, der Fiji Indian Football Association.

Labasa blieb vorerst ein Randgebiet der Fußballentwicklung von Fidschi. Man bestritt diverse Spiele gegen andere Teams von Viti Levu, bis 1969 die Inter-District Championship (IDC) in Labasa stattfand. Fußball wurde schnell populär in Labasa und in den Jahren 1972, 1973 und 1978 erreichte das Team jeweils den zweiten Platz der IDC. 1992 gelang der erste Titelgewinn in der IDC, der 1994 wiederholt werden konnte.

Erfolge

1991
1992, 1994
1997
1992, 1999

Weblinks

en:Labasa F.C. hif:Labasa Soccer Association



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln