Marcos Senna

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marcos Senna
Marcos Senna Euro08 Trainingslager Neustift

Spielerinformationen
Voller Name Marcos António Senna da Silva
Geburtstag 17. Juli 1976
Geburtsort São PauloBrasilien
Größe 177 cm
Position Defensiver Mittelfeldspieler
Vereinsinformationen FC Villareal
Trikotnummer 19
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1997–1999
1999–2000
2000–2001
2001
2002
2002–
Rio Branco
América FC
Corinthians
Juventude
São Caetano
FC Villareal


16 (0)
14 (1)

136 (8)
Nationalmannschaft2
2006– Spanien 16 0(0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 20. Mai 2008
2Stand: 30. Juni 2008

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete ParameterVorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Marcos António Senna da Silva (* 17. Juli 1976 in São Paulo) ist ein spanischer Fußballspieler, der seit 2002 bei Villarreal und seit 2006 in der spanischen Fußballnationalmannschaft spielt.

Verein

Senna spielt nach seinem Weggang von São Caetano seit 2002 beim FC Villareal. Der Beginn seiner Karriere in Europa verlief allerdings etwas schleppend: Erst setzten ihn zwei Knieverletzungen monatelang außer Gefecht und dann wurde er 2004 wegen einer positiven Dopingprobe drei Monate gesperrt. Marcos Senna gab jedoch nicht auf und wurde 2005/2006 mit dem Einzug ins Champions-League-Halbfinale belohnt [1] und 2008 mit dem Gewinn der spanischen Vizemeisterschaft.

Am 27. April 2008 schoss er gegen Real Betis „das beste Tor seines Lebens“ nach einem Schuss über das halbe Spielfeld.[2][3]

Nationalmannschaft

Marcos Senna nahm 2006 die spanische Staatsbürgerschaft an, so dass er für Spanien an der Fußballweltmeisterschaft 2006 teilnehmen konnte, obwohl er auch die brasilianische Staatsbürgerschaft besitzt. Senna besitzt unter Luis Aragones eine enorme wichtige Rolle für die spanische Nationalelf, da er die physisch starke Absicherung der eher schmächtigen offensiv ausgerichteten Xavi, Andrés Iniesta, David Silva und Cesc Fabregas ist. Senna gewann mit der Selección die EURO 2008.

Sonstiges

Sennas Cousin ist Marcos Assunção.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. weltfussball.de: Profil von Marcos Senna, 13. Juni 2008
  2. Setanta Sports: Senna: The goal of my life (englisch), 29. April 2008
  3. youtube.com Das beste Tor seines Lebens (spanish), 27. April 2008

ar:ماركوس سينا ca:Marcos Antonio Senna da Silva cs:Marcos Senna da:Marcos Senna en:Marcos Senna es:Marcos Senna et:Marcos Senna fi:Marcos Senna fr:Marcos Senna hu:Marcos Senna id:Marcos Senna it:Marcos Senna ja:マルコス・セナ ko:마르코스 세나 lt:Marcos Senna mr:मार्कोस सेना nl:Marcos Senna no:Marcos Senna pl:Marcos Senna pt:Marcos Senna sk:Marcos Senna sl:Marcos Senna sr:Маркос Сена sv:Marcos Senna tr:Marcos Senna zh:马科斯·塞纳



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln