Mini Jakobsen

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mini Jakobsen
Spielerinformationen
Voller Name Jahn Ivar Jakobsen
Geburtstag 8. November 1965
Geburtsort Gravdal, Norwegen
Spitzname Mini Jakobsen
Position Mittelfeld, Stürmer
Vereine in der Jugend
? I.K. Junkeren
I.K. Grand Bodø
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1984-1987
1988-1990
1990-1993
1993
1993-1994
1994-1999
FK Bodo-Glimt
Rosenborg
BSC Young Boys
MSV Duisburg
Lierse SK
Rosenborg
? (77)
66 (43)
? (0?)
2 (00)
16 (01)
128 (55)
Nationalmannschaft
1988 - 1999 Norwegen 65 (11)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Jahn Ivar Jakobsen (* 8. November 1965 in Gravdal, Norwegen), besser bekannt als Mini Jakobsen, ist ein norwegischer Fußballspieler. Er spielte unter anderem bei FK Bodo-Glimt, Rosenborg und den Berner Young Boys. Er galt zu seiner Zeit als einer der Talentiertesten Stürmer der Norwegischen Geschichte und spielte in der Norwegischen Nationalmannschaft.

Leben

In seiner Jugend spielte er bei den Clubs I.K. Junkeren und I.K. Grand Bodø. 1984 wechselte er zu dem FK Bodo/Glimt. Dort spielte er vier Jahre lang. Danach wechselte er zu Rosenberg Trondheim und wurde mit ihnen bereits in der ersten Saison norwegischer Meister. Im Jahr 1990 wechselte Jakobsen zu den Berner Young Boys. Nach den Stationen Deutschland und Belgien ging er zurück nach Trondheim und beendete seine Karriere 1999, nachdem er mit diesen nochmal Meister und Cupsieger wurde.

Erfolge

Norwegischer Meister: 1988, 1990, 1995, 1996, 1997, 1998 uns 1999. Norwegischer Cub-Sieger: 1988, 1990, 1995 and 1999. Spiele für die Norwegische Nationalmannschaft: 65 (11 Tore).

Siehe auch

Weblinks

en:Mini Jakobsen fr:Mini Jakobsen no:Mini Jakobsen pt:Mini Jakobsen



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln