Nelson Nsowah

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nelson Nsowah
Nelson Nsowah.jpg

Spielerinformationen
Voller Name Nelson Nsowah
Geburtstag 10.März.1982
Geburtsort DeutschlandDeutschland Deutschland
Nationalität GhanaGhana Ghana
Größe 183 cm
Position linkes Mittelfeld
Vereine in der Jugend
bis 2002 DeutschlandDeutschland PSV Mannheim
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2002 - 06/2005
07/2005 - 06/2006
07/2006 - 12/2006
01/2007 - 06/2007
07/2007 - 08/2007
08/2007 - 12/2007
01/2008 - 06/2008
07/2008 - 12/2009
01/2010 - 06/2012
07/2012 - 12/2012
01/2013 - 06/2013
07/2013 - 06/2014
07/2014 - 06/2015
07/2015 - 08/2015
08/2015 - 12/2015
01/2016 - 12/2017
01/2018 - 06/2018
07/2018 - 12/2018
01/2019 - 06/2019
07/2019 - ?
DeutschlandDeutschland VfR Mannheim
DeutschlandDeutschland FC Astoria Walldorf
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim II
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim II
DeutschlandDeutschland TSG Weinheim
DeutschlandDeutschland ATSV Wattenheim
DeutschlandDeutschland Türkspor Mannheim
DeutschlandDeutschland VfR Mannheim
DeutschlandDeutschland TDSV Mutterstadt
DeutschlandDeutschland SG Heidelberg-Kirchheim
DeutschlandDeutschland TSV Amicitia Viernheim
DeutschlandDeutschland DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal
DeutschlandDeutschland SV Unter-Flockenbach
DeutschlandDeutschland SG Wiesenbach
DeutschlandDeutschland FV Fortuna Heddesheim
DeutschlandDeutschland VfR Mannheim
DeutschlandDeutschland SV 98 Schwetzingen
DeutschlandDeutschland FV Fortuna Heddesheim
DeutschlandDeutschland BSC Oppau



7 (0)
0 (0)



5 (0)

13 (5)
28 (9)
16 (3)

14 (6)
55 (16)
8 (1)
13 (1)
16 (6)
3 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 24. Januar 2020

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Nelson Nsowah (* 10. März 1982 (38 Jahre)) ist ein ghanesischer Fußballspieler.

Karriere

Nelson Nsowah spielte in seiner Jugendzeit beim PSV Mannheim und wechselte 2002 zum VfR Mannheim. Dort spielte Nelson 3 Jahre, bevor es Ihn für eine Saison zu FC Astoria Walldorf zog. In der darauf folgenden Saison kam Nelson an den Alsenweg zuerst ein halbes Jahr in der U23 und ab Januar 2007 für die 1. Mannschaft des SV Waldhof Mannheims. Nelson wurde in 7 Pflichtspiele in der Oberliga Baden-Württemberg für den SVW im linken Mittelfeld eingesetzt.

Für die Saison 2007-2008 wechselte er ablösefrei zum TSG Weinheim, von wo er im Januar 2008 zum ATSV Wattenheim mit Spieler und Präsident Mario Basler weiterzog. Im Halbjahresrythmus ging es dann zu FC Türkspor Mannheim und 2010 zurück zum VfR Mannheim. Genau wie 2004 gelang im Jahr 2011 der Aufstieg mit dem VfR in die Oberliga.

Im Juni 2012 absolvierte er ein Testspiel für den Regionalligisten FC Homburg,[1] aber dann ging es doch "nur" zum TDSV Mutterstadt und in der Winterpause weiter zur SG Heidelberg-Kirchheim. Für die Saison 2013-14 unterschrieb er schließlich beim TSV Amicitia Viernheim.

Von der DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal ging es dann im Sommer 2015 weiter zum Gruppenligisten SV Unter-Flockenbach, wo sich Nelson jedoch bereits nach einem Monat überraschend wieder in Richtung SG Wiesenbach verabschiedete.[2]

Ab Januar 2016 spielte Nelson Nsowah beim FV Fortuna Heddesheim, mit dem er in die Verbandsliga BAden aufstieg, bevor er über den Ligakonkurrenten VfR Mannheim[3] zum SV 98 Schwetzingen (alle Verbandsliga Nordbaden) abwanderte. In der Winterpause 2018/2019 schloss der Wandervogel den Kreis und kehrte zum FV Fortuna Heddesheim zurück. "Nelson kennt das Umfeld in Heddesheim sehr gut. Er hatte bei uns eine sehr gute Zeit, spielte auf hohem Niveau." nannte der Sportliche Leiter Manfred Jordan die Gründe für die Verpflichtung.[4] Ein volles halbes Jahr hielt es ihn dort, bis er zum BSC Oppau in die Bezirksliga wechselte.

Nebenbei spielt Nelson in einer Hip-Hop Band mit dem Namen D.P.M und einem Künstlername Capo.

Vereinsspiele

Liga Jahr Verein Spiele Tore
Oberliga Baden-Württemberg 2006-2007 Waldhof Mannheim 7 0

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. FCH siegt im ersten Testspiel beim FSV Jägersburg mit 4:1 saarbruecker-zeitung.de vom 28.6.2012, abgerufen am 24. Januar 2020
  2. Attraktiv spielen und gut starten echo-online.de vom 4.8.2016, abgerufen am 24. Januar 2020
  3. Nsowah zurück beim VfR metropolnews.info vom 12.1.2018, abgerufen am 24. Januar 2020
  4. [https://www.sport-kuriermannheim.de/sportnews/fussball/verbandsliga/item/10244-fortuna-heddesheim-verpflichtet-nelson-nsowah-vom-sv-98-schwetzingen.html Fortuna Heddesheim verpflichtet Nelson Nsowah vom SV 98 Schwetzingen vom 29.12.2018, abgerufen am 24. Januar 2020

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln