UEFA-Pokal/Deutschland

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bisher konnte der UEFA-Cup sechsmal von bundesdeutschen Mannschaften gewonnen werden:

Das Endspiel erreichten außerdem Borussia Mönchengladbach (1973 und 1980), der Hamburger SV (1982), der 1. FC Köln (1986), der VfB Stuttgart (1989) und Borussia Dortmund (1993 und 2002).

In der Saison 1979/80 standen 4 deutsche Mannschaften im Halbfinale. Der 1. FC Kaiserslautern scheiterte zudem im Viertelfinale am FC Bayern München.

UEFA-Cup-Teilnehmer des Deutschen Fußball-Bundes (ab Saison 1971/72)

Achtung: Aufgrund der komplizierten Qualifikation ist die Liste für die letzten Jahre nicht vollständig (Links nur bei der ersten Teilnahme).

  • 1971/72 Hertha BSC, Eintracht Braunschweig, Hamburger SV, 1. FC Köln (als Vize-Pokalsieger)
  • 1972/73 Borussia Mönchengladbach, 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt, 1. FC Kaiserslautern (als Vize-Pokalsieger)
  • 1973/74 1. FC Köln, Fortuna Düsseldorf, Wuppertaler SV, VfB Stuttgart (als 6.)
  • 1974/75 Borussia Mönchengladbach, Fortuna Düsseldorf, 1. FC Köln, Hamburger SV (als Vize-Pokalsieger)
  • 1975/76 Hertha BSC, Hamburger SV, 1. FC Köln, MSV Duisburg als (Vize-Pokalsieger)
  • 1976/77 1. FC Köln, Eintracht Braunschweig, FC Schalke 04/6., 1. FC Kaiserslautern (als Vize-Pokalsieger)
  • 1977/78 FC Schalke 04, Eintracht Braunschweig, Eintracht Frankfurt, FC Bayern München (als 7.!)
  • 1978/79 Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC, VfB Stuttgart, MSV Duisburg (als 6.)
  • 1979/80 VfB Stuttgart, 1. FC Kaiserslautern, FC Bayern München, Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchengladbach (als TV)
  • 1980/81 Hamburger SV, VfB Stuttgart, 1. FC Kaiserslautern, 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt (als TV)
  • 1981/82 Hamburger SV, VfB Stuttgart, 1. FC Kaiserslautern, Borussia Mönchengladbach (als 6.)
  • 1982/83 1. FC Köln, 1. FC Kaiserslautern, SV Werder Bremen, Borussia Dortmund (als 6.)
  • 1983/84 SV Werder Bremen, VfB Stuttgart, FC Bayern München, 1. FC Kaiserslautern (als 6.)
  • 1984/85 Hamburger SV, Borussia Mönchengladbach, SV Werder Bremen, 1. FC Köln (als 6.)
  • 1985/86 SV Werder Bremen, 1. FC Köln, Borussia Mönchengladbach, Hamburger SV
  • 1986/87 SV Werder Bremen, Bayer 05 Uerdingen, Borussia Mönchengladbach, Bayer 04 Leverkusen (als 6.)
  • 1987/88 Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund, SV Werder Bremen, Bayer 04 Leverkusen (als 6.)
  • 1988/89 FC Bayern München, 1. FC Köln, VfB Stuttgart, 1. FC Nürnberg, Bayer 04 Leverkusen als TV
  • 1989/90 1. FC Köln, SV Werder Bremen, Hamburger SV, VfB Stuttgart
  • 1990/91 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen
  • 1991/92 FC Bayern München, Eintracht Frankfurt, Hamburger SV, (VfB Stuttgart als 6.)
  • 1992/93 Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt, 1. FC Köln, 1. FC Kaiserslautern
  • 1993/94 FC Bayern München, Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund, Karlsruher SC (als 6.)
  • 1994/95 1. FC Kaiserslautern, Bayer 04 Leverkusen, Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt
  • 1995/96 SV Werder Bremen, SC Freiburg, 1. FC Kaiserslautern, FC Bayern München (als 6.)
  • 1996/97 FC Bayern München, FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, Hamburger SV, Karlsruher SC (über UI-Cup)
  • 1997/98 VfL Bochum, Karlsruher SC, TSV 1860 München (als 7.!) , FC Schalke 04 (als TV)
  • 1998/99 Bayer 04 Leverkusen, VfB Stuttgart, FC Schalke 04, SV Werder Bremen (über UI-Cup)
  • 1999/00 Borussia Dortmund (vorher CL), 1. FC Kaiserslautern, VfL Wolfsburg, SV Werder Bremen (als Pokalsieger)
  • 2000/01 Bayer 04 Leverkusen (vorher CL), Hamburger SV (vorher CL), TSV 1860 München, 1. FC Kaiserslautern, Hertha BSC, SV Werder Bremen (als Vize-Pokalsieger), VfB Stuttgart (über UI-Cup)
  • 2001/02 Borussia Dortmund (vorher CL), Hertha BSC, SC Freiburg, 1. FC Union Berlin (als Vize-Pokalsieger)
  • 2002/03 Hertha BSC, FC Schalke 04, SV Werder Bremen, VfB Stuttgart (über UI-Cup)
  • 2003/04 Borussia Dortmund, Hamburger SV, Hertha BSC, 1. FC Kaiserslautern (als Vize-Pokalsieger), FC Schalke 04 (über UI-Cup)
  • 2004/05 VfB Stuttgart, VfL Bochum, Alemannia Aachen (als Vize-Pokalsieger), FC Schalke 04 (über UI-Cup)
  • 2005/06 FC Schalke 04 (vorher CL), Hertha BSC, VfB Stuttgart, Bayer 04 Leverkusen (als 6.), Hamburger SV (über UI-Cup), 1. FSV Mainz 05 (über Fair-Play-Wertung)
  • 2006/07 SV Werder Bremen (vorher CL), FC Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen, Eintracht Frankfurt (als Vize-Pokalsieger), Hertha BSC(über UI-Cup)

Teilnehmer des Deutschen Fußball-Verbandes der DDR (bis 1992)



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln