UEFA Europa League 2009/10

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der UEFA Europa League

Die UEFA Europa League 2009/10 ist die 39. Auflage des Wettbewerbs für europäische Fußballvereine, der zuvor als UEFA-Pokal bekannt war. Ab dieser Saison tritt ein neuer Modus in Kraft. Automatisch qualifiziert ist nur der Titelverteidiger. Alle anderen Teilnehmer müssen sich in den vier statt bisher zwei Qualifikationsrunden qualifizieren oder stoßen als Verlierer der Champions-League-Qualifikation hinzu. Das Finale wird am 12. Mai 2010 in der Fußball-Arena Hamburg, wie das Stadion aufgrund des Sponsornamen-Verbotes der UEFA im Rahmen von UEFA-Veranstaltungen genannt wird, stattfinden.

Qualifikation

Bei den Auslosungen zu den Qualifikationsrunden wurden die Mannschaften gemäß ihrer Klub-Koeffizienten jeweils hälftig in gesetzte (stärkere) und ungesetzte (schwächere) Teams eingeteilt und einander zugelost. Zudem werden in den Qualifikationsrunden keine zwei Mannschaften der gleichen Nation einander zugelost. Die früher übliche Voreinteilung der Mannschaften in die drei Regionalzonen Nord, Mitte/Ost und Süd, welche die Reisekosten der Qualifikanten reduzieren sollte, wurde abgeschafft.

1. Qualifikationsrunde

Die Hinspiele fanden am 2., die Rückspiele am 9. Juli 2009 statt.

An der ersten Qualifikationsrunde nahmen 46 Mannschaften teil.

Davon waren drei Fairplay-Qualifikanten: Flagge von ScotlandSchottland FC Motherwell, Flagge von NorwayNorwegen Rosenborg Trondheim, Flagge von DenmarkDänemark Randers FC

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FK Sutjeska Nikšić MontenegroMontenegro 2:3 Vorlage:Belarus MTZ-RIPA Minsk 1:1 1:2 n.V.
FC Lahti Vorlage:Finland 4:3 Vorlage:Albania KS Dinamo Tirana 4:1 0:2
CS Grevenmacher Vorlage:Luxembourg 0:6 Vorlage:Lithuania Vėtra Vilnius 0:3 0:3
NSÍ Runavík Vorlage:The Faroe Islands 1:6 Vorlage:Norway Rosenborg Trondheim 0:3 1:3
Haladás Szombathely Vorlage:Hungary (a)2:2 Vorlage:Kazakhstan Irtysch Pawlodar 1:0 1:2
Sligo Rovers Vorlage:Ireland 2:3 Vorlage:Albania KS Vllaznia Shkodra 1:2 1:1
Olimpi Rustawi Vorlage:Georgia 4:0 Vorlage:The Faroe Islands B36 Tórshavn 2:0 2:0
Anorthosis Famagusta Vorlage:Cyprus 7:1 Vorlage:Luxembourg UN Käerjéng 97 5:0 2:1
NK Slaven Belupo Koprivnica Vorlage:Croatia 1:0 Vorlage:Malta FC Birkirkara 1:0 0:0
Zimbru Chişinău Vorlage:Moldova 3:2 Vorlage:Kazakhstan Oqschetpes Kökschetau 1:2 2:0
Lisburn Distillery Vorlage:Northern Ireland 1:11 Vorlage:Georgia FC Sestaponi 1:5 0:6
Helsingborgs IF Vorlage:Sweden 4:2 Vorlage:Armenia MIKA Aschtarak 3:1 1:1
FC Valletta Vorlage:Malta 5:2 Vorlage:Iceland Keflavík ÍF 3:0 2:2
Dinaburg Daugavpils Vorlage:Latvia 2:1 Vorlage:Estonia JK Kalju Nõmme 2:1 0:0
FK Budućnost Podgorica MontenegroMontenegro 1:2 Vorlage:Poland Polonia Warschau 0:2 1:0
JK Trans Narva Vorlage:Estonia 1:6 Vorlage:Slovenia Rudar Velenje 0:3 1:3
FC Motherwell Vorlage:Scotland 3:1 Vorlage:Wales 2 AFC Llanelli 0:1 3:0
Bananz Eriwan Vorlage:Armenia 1:2 Vorlage:Bosnia and Herzegovina NK Široki Brijeg 0:2 1:0
FC Spartak Trnava Vorlage:Slovakia 5:2 Vorlage:Azerbaijan FK İnter Baku 2:1 3:1
FK Dinamo Minsk Vorlage:Belarus 3:2 Vorlage:Macedonia FK Renova Cepčište 2:1 1:1
Randers FC Vorlage:Denmark 7:0 Vorlage:Northern Ireland Linfield FC 4:0 3:0
PFK Simurq Zaqatala Vorlage:Azerbaijan 0:4 Vorlage:Israel Bnei Yehuda Tel Aviv 0:1 0:3
Fram Reykjavík Vorlage:Iceland 4:2 Vorlage:Wales 2 The New Saints F.C. 2:1 2:1

2. Qualifikationsrunde

Die Hinspiele fanden am 16., die Rückspiele am 23. Juli 2009 statt.

An der zweiten Qualifikationsrunde nahmen 80 Mannschaften teil.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Rosenborg Trondheim Vorlage:Norway 0:1 Vorlage:Azerbaijan FK Qarabağ Ağdam 0:0 0:1
Zimbru Chişinău Vorlage:Moldova 0:1 Vorlage:Portugal FC Paços Ferreira 0:0 0:1
A.C. Juvenes/Dogana Vorlage:San Marino 0:5 Vorlage:Poland Polonia Warschau 0:1 0:4
SK Sturm Graz Vorlage:Austria 3:2 Vorlage:Bosnia and Herzegovina NK Široki Brijeg 2:1 1:1
FC Basel Vorlage:Switzerland 7:1 Vorlage:Andorra FC Santa Coloma 3:0 4:1
FC Honka Espoo Vorlage:Finland 3:0 Vorlage:Wales 2 Bangor City 2:0 1:0
MŠK Žilina Vorlage:Slovakia 3:0 Vorlage:Moldova FC Dacia Chişinău 2:0 1:0
Anorthosis Famagusta Vorlage:Cyprus 3:4 MontenegroMontenegro OFK Petrovac 2:1 1:3 n.V.
St Patrick's Athletic Vorlage:Ireland 2:1 Vorlage:Malta FC Valletta 1:1 1:0
Omonia Nikosia Vorlage:Cyprus 8:1 Vorlage:The Faroe Islands HB Tórshavn 4:0 4:1
ND Gorica Vorlage:Slovenia 1:2 Vorlage:Finland FC Lahti 1:0 0:2
SK Sigma Olomouc Vorlage:The Czech Republic 3:1 Vorlage:Iceland Fram Reykjavík 1:1 2:0
Legia Warschau Vorlage:Poland 4:0 Vorlage:Georgia Olimpi Rustawi 3:0 1:0
FC Falkirk Vorlage:Scotland 1:2 Vorlage:Liechtenstein FC Vaduz 1:0 0:2 n.V.
IF Elfsborg Vorlage:Sweden 3:0 Vorlage:Hungary Haladás Szombathely 3:0 0:0
SK Rapid Wien Vorlage:Austria 8:0 Vorlage:Albania KS Vllaznia Shkodra 5:0 3:0
Naftan Nawapolazk Vorlage:Belarus 2:2(a) Vorlage:Belgium KAA Gent 2:1 0:1
Liepājas Metalurgs Vorlage:Latvia 3:4 Vorlage:Georgia Dinamo Tiflis 2:1 1:3
FC Differdange 03 Vorlage:Luxembourg 1:3 Vorlage:Croatia HNK Rijeka 1:0 0:3
Sūduva Marijampolė Vorlage:Lithuania 1:2 Vorlage:Denmark Randers FC 0:1 1:1
Vėtra Vilnius Vorlage:Lithuania 3:2 Vorlage:Finland HJK Helsinki 0:1 3:1
Milano Kumanovo Vorlage:Macedonia 2:12 Vorlage:Croatia NK Slaven Belupo Koprivnica 0:4 2:8
FK Dinamo Minsk Vorlage:Belarus 1:4 Vorlage:Norway Tromsø IL 0:0 1:4
KR Reykjavík Vorlage:Iceland 3:1 Vorlage:Greece AE Larisa 2:0 1:1
Brøndby IF Vorlage:Denmark 4:2 Vorlage:Estonia FC Flora Tallinn 0:1 4:1
Aalborg BK Vorlage:Denmark 1:3 Vorlage:Bosnia and Herzegovina FK Slavija Sarajevo 0:0 1:3
Steaua Bukarest Vorlage:Romania 4:1 Vorlage:Hungary Újpest Budapest 2:0 2:1
Metalurg Donezk Vorlage:Ukraine 5:1 Vorlage:Belarus MTZ-RIPA Minsk 3:0 2:1
Crusaders FC Vorlage:Northern Ireland 3:5 Vorlage:Macedonia Rabotnički Skopje 1:1 2:4
Bnei Yehuda Tel Aviv Vorlage:Israel 5:0 Vorlage:Latvia Dinaburg Daugavpils 4:0 1:0
NAC Breda Vorlage:The Netherlands 8:0 Vorlage:Armenia Gandsassar Kapan 6:0 2:0
Tscherno More Warna Vorlage:Bulgaria 4:0 Vorlage:Moldova FC Iskra-Stali Rîbniţa 1:0 3:0
FK Sevojno Vorlage:Serbia (a)1:1 Vorlage:Lithuania FBK Kaunas 0:0 1:1
KS Flamurtari Vlora Vorlage:Albania 2:8 Vorlage:Scotland FC Motherwell 1:0 1:8
FC Sestaponi Vorlage:Georgia 3:4 Vorlage:Sweden Helsingborgs IF 1:2 2:2 n.V.
Skonto Riga Vorlage:Latvia 1:2 Vorlage:Ireland Derry City 1:1 0:1
Sliema Wanderers Vorlage:Malta 0:3 Vorlage:Israel Maccabi Netanya 0:0 0:3
Tobyl Qostanai Vorlage:Kazakhstan 1:3 Vorlage:Turkey Galatasaray Istanbul 1:1 0:2
Rudar Velenje Vorlage:Slovenia 0:5 Vorlage:Serbia Roter Stern Belgrad 0:1 0:4
FK Sarajevo Vorlage:Bosnia and Herzegovina 2:1 Vorlage:Slovakia FC Spartak Trnava 1:0 1:1

3. Qualifikationsrunde

Die Hinspiele fanden am 30. Juli, die Rückspiele am 6. August 2009 statt.

An der dritten Qualifikationsrunde nahmen 70 Mannschaften teil.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Helsingborgs IF Vorlage:Sweden 3:3 Vorlage:Bosnia and Herzegovina FK Sarajevo 2:1 1:2 n.V. 4:5 i.E.
Fredrikstad FK Vorlage:Norway 3:7 PolenPolen Lech Posen 1:6 2:1
HNK Rijeka Vorlage:Croatia 1:4 Vorlage:Ukraine Metalist Kharkov 1:2 0:2
AS Rom Vorlage:Italy 10:2 Vorlage:Belgium AA Gent 3:1 7:1
FC Vaslui Vorlage:Romania 3:1 Vorlage:Cyprus Omonia Nikosia 2:0 1:1
FK Slavija Sarajevo Vorlage:Bosnia and Herzegovina 1:5 Vorlage:Slovakia MFK Košice 0:2 1:3
IFK Göteborg Vorlage:Sweden 2:4 Vorlage:Israel Hapoel Tel Aviv 1:3 1:1
PSV Eindhoven Vorlage:Netherlands 2:0 Vorlage:Bulgaria Tscherno More Warna 1:0 1:0
Metalurg Donezk Vorlage:Ukraine 5:0 Vorlage:Slovenia Interblock Ljubljana 2:0 3:0
Vålerenga Oslo Vorlage:Norway 2:2(a) Vorlage:Greece PAOK Saloniki 1:2 1:0
SK Rapid Wien Vorlage:Austria 4:3 Vorlage:Cyprus APOP Kinyras Peyias 2:1 2:2 n.V.
FC Honka Espoo Vorlage:Finland 1:3 Vorlage:Azerbaijan FK Qarabağ Ağdam 0:1 1:2
FC Vaduz Vorlage:Liechtenstein 0:3 Vorlage:The Czech Republic Slovan Liberec 0:1 0:2
St Patrick's Athletic Vorlage:Ireland (a)3:3 Vorlage:Russia Krylja Sowetow Samara 1:0 2:3
Randers FC Vorlage:Denmark 1:4 Vorlage:Germany Hamburger SV 0:4 1:0
Tromsø IL Vorlage:Norway 4:1 Vorlage:Croatia NK Slaven Belupo Koprivnica 2:1 2:0
Brøndby IF Vorlage:Denmark (a)3:3 Vorlage:Poland Legia Warschau 1:1 2:2
FK Vojvodina Novi Sad Vorlage:Serbia 3:5 Vorlage:Austria FK Austria Wien 1:1 2:4
ZSKA Sofia Vorlage:Bulgaria 2:1 Vorlage:Ireland Derry City 1:0 1:1
Steaua Bukarest Vorlage:Romania 6:1 Vorlage:Scotland FC Motherwell 3:0 3:1
MŠK Žilina Vorlage:Slovakia 2:1 Vorlage:Croatia HNK Hajduk Split 1:1 1:0
Sporting Braga Vorlage:Portugal 1:4 Vorlage:Sweden IF Elfsborg 1:2 0:2
FC Aberdeen Vorlage:Scotland 1:8 Vorlage:The Czech Republic SK Sigma Olomouc 1:5 0:3
Rabotnički Skopje Vorlage:Macedonia 3:7 Vorlage:Denmark Odense BK 3:4 0:3
FK Sevojno Vorlage:Serbia 0:4 Vorlage:France OSC Lille 0:2 0:2
OFK Petrovac MontenegroMontenegro 1:7 Vorlage:Austria SK Sturm Graz 1:2 0:5
Fenerbahçe Istanbul Vorlage:Turkey 6:2 Vorlage:Hungary Honvéd Budapest 5:1 1:1
Bnei Yehuda Tel Aviv Vorlage:Israel 2:0 Vorlage:Portugal FC Paços Ferreira 1:0 1:0
FC Brügge Vorlage:Belgium 4:3 Vorlage:Finland FC Lahti 3:2 1:1
Athletic Bilbao Vorlage:Spain (a)2:2 Vorlage:Switzerland BSC Young Boys 0:1 2:1
KR Reykjavík Vorlage:Iceland 3:5 Vorlage:Switzerland FC Basel 2:2 1:3
Maccabi Netanya Vorlage:Israel 1:10 Vorlage:Turkey Galatasaray Istanbul 1:4 0:6
Dinamo Tiflis Vorlage:Georgia 4:5 Vorlage:Serbia Roter Stern Belgrad 2:0 2:5
Polonia Warschau Vorlage:Poland 1:4 Vorlage:The Netherlands NAC Breda 0:1 1:3
Vėtra Vilnius Vorlage:Lithuania 0:6 Vorlage:England FC Fulham 0:3 0:3

Play-off

Die vierte und letzte Qualifikationsrunde wird zwecks besserer Vermarktung "Play-off" genannt. Die Hinspiele finden am 20., die Rückspiele am 27. August 2009 statt.

An den Play-offs nehmen 76 Mannschaften teil.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
PAOK Saloniki Vorlage:Greece 1 Vorlage:The Netherlands SC Heerenveen 1:1
Dinamo Zagreb Vorlage:Croatia 2 Vorlage:Scotland Heart of Midlothian 4:0
Werder Bremen Vorlage:Germany 3 Vorlage:Kazakhstan FK Aqtöbe 6:3
FC Everton Vorlage:England 4 Vorlage:The Czech Republic SK Sigma Olomouc 4:0
BATE Baryssau Vorlage:Belarus 5 Vorlage:Bulgaria Litex Lowetsch 0:1
NAC Breda Vorlage:The Netherlands 6 Vorlage:Spain FC Villarreal 1:3
Lech Posen Vorlage:Poland 7 Vorlage:Belgium FC Brügge 1:0
FC Fulham Vorlage:England 8 Vorlage:Russia Amkar Perm 3:1
Galatasaray Istanbul Vorlage:Turkey 9 Vorlage:Estonia FC Levadia Tallinn 5:0
FK Teplice Vorlage:The Czech Republic 10 Vorlage:Israel Hapoel Tel Aviv 1:2
Metalurg Donezk Vorlage:Ukraine 11 Vorlage:Austria FK Austria Wien 2:2
FC Twente Enschede Vorlage:The Netherlands 12 Vorlage:Azerbaijan FK Qarabağ Ağdam 3:1
MFK Košice Vorlage:Slovakia 13 Vorlage:Italy AS Rom 3:3
ZSKA Sofia Vorlage:Bulgaria 14 Vorlage:Russia Dynamo Moskau 0:0
KRC Genk Vorlage:Belgium 15 Vorlage:France OSC Lille 1:2
Bnei Yehuda Tel Aviv Vorlage:Israel 16 Vorlage:The Netherlands PSV Eindhoven 0:1
Lazio Rom Vorlage:Italy 17 Vorlage:Sweden IF Elfsborg 3:0
Trabzonspor Vorlage:Turkey 18 Vorlage:France FC Toulouse 1:3
Partizan Belgrad Vorlage:Serbia 19 Vorlage:Slovakia MŠK Žilina 1:1
FK Baku Vorlage:Azerbaijan 20 Vorlage:Switzerland FC Basel 1:3
Ajax Amsterdam Vorlage:The Netherlands 21 Vorlage:Slovakia ŠK Slovan Bratislava 5:0
Sivasspor Vorlage:Turkey 22 Vorlage:Ukraine Schachtar Donezk 0:3 25.08.[1]
Brøndby IF Vorlage:Denmark 23 Vorlage:Germany Hertha BSC 2:1
Athletic Bilbao Vorlage:Spain 24 Vorlage:Norway Tromsø IL 3:2
FK Sarajevo Vorlage:Bosnia and Herzegovina 25 Vorlage:Romania CFR Cluj 1:1
SK Rapid Wien Vorlage:Austria 26 Vorlage:England Aston Villa 1:0
Steaua Bukarest Vorlage:Romania 27 Vorlage:Ireland St Patrick's Athletic 3:0
NK Maribor Vorlage:Slovenia 28 Vorlage:The Czech Republic Sparta Prag 0:2
Nacional Funchal Vorlage:Portugal 29 Vorlage:Russia Zenit St. Petersburg 4:3
CFC Genua Vorlage:Italy 30 Vorlage:Denmark Odense BK 3:1
Dinamo Bukarest Vorlage:Romania 31 Vorlage:The Czech Republic Slovan Liberec 0:2(2)
EA Guingamp Vorlage:France 32 Vorlage:Germany Hamburger SV 1:5
FC Sion Vorlage:Switzerland 33 Vorlage:Turkey Fenerbahçe Istanbul 0:2
SK Sturm Graz Vorlage:Austria 34 Vorlage:Ukraine Metalist Kharkov 1:1
Slavia Prag Vorlage:The Czech Republic 35 Vorlage:Serbia Roter Stern Belgrad 3:0
Benfica Lissabon Vorlage:Portugal 36 Vorlage:Ukraine Worskla Poltawa 4:0
FC Vaslui Vorlage:Romania 37 Vorlage:Greece AEK Athen 2:1
Stabæk IF Vorlage:Norway 38 Vorlage:Spain FC Valencia 0:3
2Das Spiel wurde in der 88. Minute wegen Zuschauerausschreitungen abgebrochen.

Gruppenphase

Folgende Mannschaften werden an der Gruppenphase teilnehmen:

  • Flagge von EuropeEuropa 10 Verlierer von den Play-offs der UEFA Champions League 2009/10 (5 Meister und 5 Nicht-Meister)
  • Flagge von EuropeEuropa 38 Sieger von den Play-offs der UEFA Europa League

Diese 48 Teams werden per Losverfahren am 28. August 2009 in 12 Gruppen zu je 4 Mannschaften eingeteilt. Analog zur Champions League werden die 48 Team gemäß ihrer Klub-Koeffizieten in 4 Lostöpfe zu je 12 Teams aufgeteilt. Jede der 12 Gruppen wird jeweils einen Vertreter aus einem der vier Töpfe enthalten, wobei keine 2 Mannschaften einer Nation der gleichen Gruppe zugeordnet werden.

Jede Gruppe spielt analog zur UEFA Champions League eine Vollserie aus Hin- und Rückspielen aus, somit enthält die Gruppenphase 6 Spieltage:

  • Spieltag 1: 17. September 2009
  • Spieltag 2: 1. Oktober 2009
  • Spieltag 3: 22. Oktober 2009
  • Spieltag 4: 5. November 2009
  • Spieltag 5: 2./3. Dezember 2009
  • Spieltag 6: 16./17. Dezember 2009


Bei Punktgleichheit von zwei oder mehr Mannschaften nach den Gruppenspielen wird die Platzierung durch folgende Kriterien ermittelt:

  1. Anzahl Punkte im direkten Vergleich
  2. Tordifferenz im direkten Vergleich
  3. Anzahl Auswärtstore im direkten Vergleich
  4. Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  5. höhere Anzahl erzielter Tore
  6. Klubkoeffizient

Finalrunden

Die Tabellenersten und -zweiten der Gruppenphase kommen weiter, dritt- und viertplazierte Teams scheiden aus. Zu diesen 24 Teams stoßen noch die 8 Gruppendritten aus der Gruppenphase der UEFA Champions League. Somit erreichen 32 Teams die KO-Phase. Für die Zwischenrunde gesetzt sind die 12 Gruppensieger sowie die vier besten Gruppendritten aus der Champions League, wobei ein erneutes Aufeinandertreffen des Gruppenersten und -zweiten einer Gruppe ausgeschlossen ist. Zudem dürfen zwei Vertreter einer Nation frühestens im Achtelfinale aufeinander treffen. Die Spieltermine im einzelnen:

  • Sechzehntelfinale: 18.(Hinspiele) und 25. (Rückspiele) Februar 2010
  • Achtelfinale: 11. (Hinspiele) und 18. (Rückspiele) März 2010
  • Viertelfinale: 1. (Hinspiele) und 8. (Rückspiele) April 2010
  • Halbfinale: 22. (Hinspiele) und 29. (Rückspiele) April 2010
  • Das Finale wird in einer einzigen Partie am 12. Mai 2010 in der HSH Nordbank Arena in Hamburg ausgetragen.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Da Schachtar Donezk am 28. August gegen den FC Barcelona um den UEFA Supercup spielt wurde das Rückspiel vorverlegt. Vgl. dazu auch de.uefa.com


Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln