Uwe Greiner

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uwe Greiner
Spielerinformationen
Geburtstag 8. August 1959
Geburtsort StuttgartDeutschland
Größe 182 cm
Position Torhüter
Vereine in der Jugend
STV Bad Cannstatt
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1979–1981
1981–1983
1983–1984
1984–1986
VfB Stuttgart
Bayer 04 Leverkusen
Tennis Borussia Berlin
Fortuna Düsseldorf
24 (0)
67 (0)
13 (0)
42 (0)
Nationalmannschaft
1979–1981
1982
Deutschland U-21
Deutschland B
10 (0)
1 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Uwe Greiner (* 8. August 1959 in Stuttgart) ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorhüter.

Karriere

Er begann das Fußballspielen beim STV Bad Cannstatt und wechselte später zum VfB Stuttgart, wo er Ersatztorhüter hinter Helmut Roleder wurde. Sein erstes Profispiel bestritt er am 6. Oktober 1979, als er bei der 1:2-Heimniederlage gegen Borussia Dortmund zur Pause für den verletzten Roleder eingewechselt wurde. In der Folge stand er die restliche Hinrunde der Saison 1979/80 im Tor. In der darauf folgenden Spielzeit bestritt Greiner weitere 15 Spiele für den VfB, bevor er 1981 zu Bayer 04 Leverkusen wechselte und dort Stammtorhüter wurde. Nach der Saison 1982/83 wurde sein Vertrag dort nicht mehr verlängert.

In der Rückrunde der Saison 1983/1984 bestritt er für Tennis Borussia Berlin 13 Spiele in der Oberliga Berlin.

Zum Abschluss seiner Profikarriere schloss sich Uwe Greiner Fortuna Düsseldorf an und bestritt dort von 1984 bis 1986 weitere 42 Bundesligaspiele.

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln